VLEGSis3

Damit entsteht der praktische Vorteil, dass sich die klassischen V-Gestelle beim Übereinanderstapeln selbst ausrichten und absichern. Gleichzeitig wird die Querschnittshöhe optimal ausgenutzt, sodass eine maximale Gestellstabilität erreicht wird. Für diese neue Technik wurde ein Patent angemeldet.
Platznummer
Reihennummer
Paniksicherung
INTERSTUHL: "Es war unser Ziel, dem Architekten ein neutrales aber modern eigenständiges Produkt zu bieten, das sich harmonisch in eine moderne anspruchsvolle Architektur eingliedert." Gleichzeitig wurden alle maßlichen und technischen Anforderungen einer Großraumbestuhlung berücksichtigt.

Die Sitzschale des VLEGSis3 hat eine prägnante fensterartige Öffnung, die den Stuhl leicht und luftig erscheinen lässt. Diese Anmutung wird unterstützt durch den umlaufend elegant abgeflachten Rand. Durch die fensterartige Öffnung kann der Stuhl einfach gegriffen werden.

Der Nutzer kann eine bequeme und aktive Haltung einnehmen. Eine besondere Raffinesse liegt im technischen Aufbau der Schale. Sie ist im sogenannten 2-K-Verfahren erzeugt: Innen hat sie einen harten stabilen Kern aus PP-GF (Polypropylen mit Glasfaseranteil) und außen ist sie vollständig in einem haptisch angenehm weichen PP (Polypropylen).

Mit einem Stapelabstand von nur 50 mm, geringem Eigengewicht von ca. 5,5 kg und einer konstruktiv sauberen senkrechten Ausrichtung der Gestellgeometrie ist VLEGSis3 ein funktionelles Topprodukt.
Alle Gestellteile liegen beschädigungsfrei sicher auf Kunststoffstapelelementen und werden in exakter Distanz gehalten. Es können alle unterschiedlichen Stuhlversionen im Wechsel miteinander gestapelt werden.

Die VLEGSis3-Serie bietet die Wahl und ermöglicht, je nach Bedarf, die Kombination der Tische mit Bänken oder mit Stühlen. Die Verkettung der Tische ist variabel. Frei stehende Tische, Zweierreihen oder ganz individuell so, wie es die gewünschten Raumkonzepte oder die gegebenen räumlichen Bedingungen erfordern.

SENKRECHTES, ENGES STAPELN - OHNE KOMPROMISSE:

Die Stuhl- und Tischserie VLEGSis3 ist nicht nur herausragend in der Optik und perfekt im Sitzkomfort.
Sie ist zudem ein wahres Raumwunder, wenn es um die fachgerechte Lagerung und Aufbewahrung der Möbel geht.

Bei einer Möblierung von rund 430 m2 - mit 228 Stühlen und 114 Tischen - werden gerade einmal 25 qm für deren Lagerung benötigt. Eine überragende Flächeneffizienz, die geradezu bewundernswert ist.

VLEGSis3 ist ein Stapelstuhl für Seminar-, Konferenz- und Veranstaltungshallen sowie Bildungseinrichtungen und Mensen. Seine Besonderheit ist die Verwendung eines eigenständigen eleganten Ellipsenrohres, das über 60 Grad, also in schräger Stellung, gebogen wird.

Druckversion